dresden-art

Katalog Dresdner Künstler

Vita

  • 1951 geboren in Bockwitz (heute zu Lauchhammer gehörend)
  • 1970 Abitur und Abschluß der Lehre zum Elektromonteur
  • 1970 - 1973 Studium der Kunsterziehung, Abbruch des Studiums
  • 1974 Betriebselektriker im Kühlbetrieb Dresden
  • 1974 - 1977 Abendkurs Malerei - Grafik
  • 1977 Direktstudium der Malerei/Grafik bei Prof. Kettner
  • 1979 Abbruch des Studiums, autodidaktische Weiterarbeit, erste Ausstellungen
  • 1980 freiberuflich als Maler/Grafiker
  • Schreiben von Texten als Ergänzung zum Bild
  • Einbeziehen der Fotografie
  • Brotarbeiten als Friedhofsgärtner, Wagenwäscher bei der Bahn, Brauereiarbeiter, Telegrammbote
  • 1981 Restaurierungsarbeit am Dom zu Meißen
  • 1987 Mitbegründer der Klanggruppe SARDH
  • 1989 erste Reisen in die BRD, Schweiz, Italien
  • 1998 Film "Rauchzeichen" zusammen mit Lothar Sprenger
  • 1999 Atelier im Künstlerhaus Dresden-Loschwitz