dresden-art

Katalog Dresdner Künstler

Vita

  • Regina Kempin, Jahrgang 1953, lebt als freischaffende Malerin in Dresden. Sie studierte von 1973 bis 1978 an der
    Dresdner Hochschule für Bildende Künste, besuchte hier von 1975 bis 1978 die Grafikklasse von Prof. G. Kettner
    und war 1982/83 Meisterschülerin bei Prof. Horlbeck. Im Laufe ihrer Karriere war Regina Kempin auf verschiedenen
    Gebieten der bildenden Kunst produktiv. Sie hat Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafik in unterschiedlichen Techniken
    geschaffen, sie hat Trickfilme gestaltet, Bücher illustriert und großformatige Wandbehänge für die künstlerische Ausgestaltung
    von Innenräumen kreiert. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt und fanden ihren Weg in private
    und öffentliche Sammlungen.